TEST
Serkan Ates-Stein

Termine

Januar 2020


Mix-Show
Sa 18.1
NightWash Live l Bochum
Bochum, RuhrCongress Bochum, 20:00 Uhr

Februar 2020


Mix-Show
Sa 08.2
NightWash Live l Vechta
Vechta, VEC-Hallen, 20:00 Uhr

Mix-Show
Fr 28.2
NightWash Live l Osnabrück
Osnabrück, Haus Der Jugend, 20:00 Uhr

März 2020

Tickets
Mix-Show
Mi 11.3
NightWash Live l Kiel
Kiel, Max Nachttheater, 20:00 Uhr
Tickets
Mix-Show
Do 12.3
NightWash Live l Schleswig
Schleswig, HEIMAT-Raum für Unterhaltung Auf der Freiheit, 20:00 Uhr
Tickets
Mix-Show
So 15.3
NightWash Live l Frankfurt am Main
Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle Club, 19:00 Uhr

April 2020

Tickets
Mix-Show
Sa 04.4
4 Türken und kein Halleluja
Stuttgart, Renitenztheater, 20:00 Uhr
Tickets
Solo
So 26.4
THE SCHNÖRRES IS REAL (Vorpremiere)
Düsseldorf, Pitcher, 20:00 Uhr
Tickets
Mix-Show
Di 28.4
NightWash Live l Essen
Essen, Zeche Carl, 20:00 Uhr

Mai 2020

Tickets
Solo
So 24.5
THE SCHNÖRRES IS REAL PREMIERE
Essen, Zeche Carl, 20:00 Uhr

Juni 2020

Tickets
Solo
So 07.6
THE SCHNÖRRES IS REAL
Bielefeld, Komödie Bielefeld, 19:00 Uhr

September 2020


Mix-Show
Sa 05.9
NightWash Live l Gelsenkirchen
Gelsenkirchen, Kaue, 20:00 Uhr
Tickets
Solo
Fr 11.9
THE SCHNÖRRES IS REAL
Eschweiler, Talbahnhof, 20:00 Uhr

Mix-Show
Do 24.9
NightWash Live l Konstanz
Konstanz, Il Boccone, 20:00 Uhr

Mix-Show
Fr 25.9
NightWash Live | Friedrichshafen
Friedrichshafen, Bahnhof Fischbach, 20:00 Uhr
Tickets
Mix-Show
Sa 26.9
Central Quartett - Die Comedy Mix Show
Leipzig, Central Kabarett, 20:00 Uhr

Oktober 2020

Tickets
Mix-Show
Fr 23.10
NightWash Live | Wesel
Wesel, Lutherhaus, 20:00 Uhr

November 2020

Tickets
Solo
Fr 27.11
THE SCHNÖRRES IS REAL
Duisburg, Grammatikoff, 20:00 Uhr
Tickets
Solo
Sa 28.11
THE SCHNÖRRES IS REAL
Paderborn, Kulturwerkstatt, 20:00 Uhr

Januar 2021

Tickets
Solo
Sa 23.1
THE SCHNÖRRES IS REAL
Berlin, Tempodrom (Kleine Arena), 20:00 Uhr

Februar 2021

Tickets
Solo
Sa 27.2
THE SCHNÖRRES IS REAL
Münster, Kap. 8 im Bürgerhaus, 20:00 Uhr

März 2021

Tickets
Solo
Fr 12.3
THE SCHNÖRRES IS REAL
Mönchengladbach, Theater im Gründungshaus, 20:00 Uhr

Programm

The Schnörres is real

Kaiser Wilhelm hatte einen (und in der Folge Tausende seiner Untertanen), Salvador Dalí hätte ohne ihn geradezu surreal ausgesehen und die Guy-Fawkes-Masken von Anonymous werden durch ihn erst charaktervoll. Doch diese Herren sind Vergangenheit, also längst nicht mehr wahr. The Schnörres aber is real. Und wie! Er gehört Serkan, dieser konservative Osmanen-Schnurrbart mit preußischer Spitze links und rechts, die ein bisschen an Disziplin und Pickelhaube erinnert. Aber eigentlich ist er ja katholischer Türke.
Weiterlesen

Doch fangen wir vorne an: Geboren wird Serkan im Ruhrpott, gestählt in einem katholischen Jungeninternat, verweichlicht von seiner Mutter. Als alternativ bewegte Sozialpädagogin mit Emanzipationshintergrund legte sie Wert auf eine ausgewogene Erziehung. Serkan ,,durfte" Emma lesen, weshalb ihm der Ruf eines aufgeklärten Paschas vorauseilt. Aus diesem speziellen Sozialisierungssetting entsteht eine außerordentliche Beobachtungsgabe für den Alltag.

,,The Schnörres is real" ist Serkans Debütprogramm. Es handelt vom Alltagsstruggle einer digitalisierten Generation zwischen Spießertum und Smartphone. TV gucken wir schon lange nicht mehr, wir streamen. Und wir vereinsamen analog trotz digitalem Dating. Wenn man früher Sex haben wollte, hat man mindestens eine SMS mit 160 Zeichen verfasst, heute schickt man ein Auberginen-Emoji. Wenn Serkan das Kuddelmuddel seiner Zeit sortiert, sind Scham und Schuld seine Kompassnadeln. Der Schnörres tanzt zu seinen Worten durch eine Welt aus Reizüberflutung und Prokrastination und treibt die Pointen dabei auf seine Spitzen.

Serkans Comedy destilliert das Komische aus dem Alltag, manchmal kindlich naiv, manchmal absurd, immer unterhaltsam, niemals dumm. Wohl pointiert, durchdacht und zum Lachen gemacht. Seine ganze Bühnen-Leidenschaft wird in seinem ersten Solo-Programm entfesselt. Beim Barte des Serkan: Es wird großartig! Denn: The Schnörres is real.

Biografie

Das Licht der Welt erblickte Serkan Ates-Stein im Ruhrgebiet. Aufgewachsen und sozialisiert ist er in Münster, seine Wahlheimat ist seit 2017 Köln. Seine Vielseitigkeit reicht von klassischer Stand-up Comedy über Gesang und Rap bis hin zu Beat Box und Tanz. Die prägendste Zeit seiner Schullaufbahn verbrachte Serkan auf einem katholischen Jungeninternat. Dort spielte er Klavier, sang im Knabenchor, nahm Gesangsunterricht und schnupperte das erste Mal Bühnenluft beim Schultheater und machte bei Musicals mit. Damit war die Begeisterung für die Bühne entfacht.
Weiterlesen

Mit 12 hörte er sein erstes deutsch Rap Album ,,Bambule" von den ,,Absolute Beginner". Seitdem ist Hip-Hop Teil seines Lebens. Mit 15 Jahren lernt Serkan den Beat Box Weltmeister ,,Rahzel" kennen. Das Treffen beeindruckte ihn dermaßen nachhaltig, dass er selbst mit dem Beat Boxen begann.
Unter dem Rapper Pseudonym ,,Söhnlein Brilliant" mischte Serkan aka ,,der Sörk" die katholische Dorflandschaft auf. Nach Beendigung der Schule und Freiwilligem Sozialen Jahr fing Serkan an als Kundenberater im Call Center in Essen zu arbeiten. Dank seines Kommunikationstalents wurde er schnell ein guter Verkäufer, aber von seinen Kollegen geschätzt als Entertainer. Im Laufe der Zeit stieg er zum Teamleiter auf und sorgte in Kommunikations-Schulungen mit spontanen Einlagen für gute Stimmung. Mitarbeiter ermutigten ihn auf die Bühne zu gehen. Da das Bühnenfeuer nie aufgehört hatte im Feuerstein (Übersetzung: Ates-Stein) zu lodern, folgte der erste Comedy-Auftritt im April 2016. Seitdem geht er mehrmals die Woche auf die Bühne und arbeitet sein erstes abendfüllendes Soloprogramm aus.

Kontakt

Künstlermanagement & Booking

ShaShaTainment - Die Künstleragentur
Shabnam Shabany
Vogelsanger Str. 286
50825 Köln

T +49 (0) 221 999 878-44
F +49 (0) 221 999 878-49
E-Mail: shabany@shashatainment.com
Web: shashatainment.com

Autogrammwünsche

Bitte sendet uns für Autogrammwünsche einen adressierten und ausreichend frankierten Rückumschlag an die angegebene Adresse mit dem Hinweis "Autogrammwunsch Serkan" zu.

Schreibt mir

×